steg-abend-natur-sgad

Was Angehörige bei Depressionen wissen sollten

Blick.ch, 14. September 2016, Zum Artikel
Annegret Czernotta; Mitarbeit von Prof. Uwe Herwig, Chefarzt des Psychiatrischen Zentrums Appenzell

Wie erkennen, wie therapieren? Der Blick beantwortet die 12 wichtigsten Fragen zum Thema Depressionen.
Eine Depression ist eine psychische Störung mit folgenden Hauptsymptomen: gedrückte Stimmung, Interesselosigkeit, Freudlosigkeit sowie Antriebsstörung. Hinzu kommen Schuldgefühle, Zweifel am Selbstwert, Hilf – und Hoffnungslosigkeit, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen und Gedanken an Suizid. Treten die Symptome mindestens zwei Wochen lang auf, sollte man Abklärungen treffen.